Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde

Leipzig-Knauthain

Kirchenchor

dienstags, 19:30 - 21:00 Uhr im Gemeindehaus Knauthain
#

Der Knauthainer Kirchenchor besteht aus 22 Sängerinnen und Sängern. Zu Festtagen des Kirchenjahres, z.B. Ostermontag, Konfirmation, Erntedankfest, Heiligabend usw. singen wir im Gottesdienst. Die "Sommermusik" in Rehbach und eine "Adventsmusik" in Knauthain, bei denen Instrumentalistinnen und Instrumenta- listen aus der Gemeinde mitwirken, gehören zu den Höhepunkten unserer Chorarbeit.


Posaunenchor

donnerstags, 19:30 - 21:00 Uhr im Turmzimmer Großzschocher
#

Der Posaunenchor besteht aus 17 Bläserinnen und Bläsern (davon 3 Jugendliche/Kinder aus der Jungbläsergruppe). Wir spielen vorwiegend traditionelle Posaunenchormusik, aber auch modernere Klänge zu Gottesdiensten, Andachten und anderen Anlässen. Interessierte Mitbläserinnen und Mitbläser sind herzlich willkommen. Instrumente zum Ausborgen sind vorhanden und Unterricht kann über die Sächsische Posaunenmission vermittelt werden.


Gospelchor

donnerstags, 20:00-21:30 Uhr im Gemeinderaum Großzschocher
#

Vor 15 Jahren gründete sich der Gospelchor "come together" in unserer Gemeinde, um in fröhlicher Gesellschaft gemeinsam zu singen. Dabei erklingen traditionelle, aber auch moderne Gospels und Spirituals, Lieder aus Taizé sowie neue geistliche Lieder in deutscher Sprache. Der Chor gestaltet neben Gottesdiensten auch Taufen, Konfirmationen, Hochzeiten sowie Weihnachtskonzerte mit. Über neue Gesichter freuen sich die Sängerinnen und Sänger immer sehr. Herzlich sind alle Interessierten eingeladen, um den Chor kennenzulernen und mit ihm gemeinsam musikalisch aktiv zu werden.


Herrenchor

nach Vereinbarung
#

2014 für das Gemeindefest in Knauthain ins Leben gerufen, blieb der kleine Chor auch nach dem Fest bestehen und singt nun, in nur leicht veränderter Besetzung, 2-3 Mal im Jahr bei verschiedenen Gelegenheiten in den Gemeinden Knauthain und Großzschocher-Windorf. Von 20er-Jahren-comedian-harmonists- Klängen, noch jüngeren, modernen Stücken bis hin zu ganz klassischen Werken in Bearbeitung für Männerchöre, ist das Repertoire der Herren sehr bunt und breit. Proben finden nach Absprache statt. Aber wir singen nicht nur, sondern sitzen auch gern beieinander, bei deftigem Essen und Getränken. Übrigens: Der Herrenchor sucht und freut sich sehr über jede neue Stimme!


Flötenkreis

freitags (14-tägig) im Gemeindehaus Knauthain
#

Wir haben Freude am Musizieren und Beisammensein. Ungefähr 10 (mal mehr, mal weniger) junge und jung gebliebene Frauen und ein Mann treffen sich um vielstimmige Flötenstücke einzuüben. Dabei haben die Spielerinnen und Spieler ganz unterschiedliche Erfahrungen. Die Eine spielt schon seit ihrer frühen Jugend und die Andere hat erst mit Eintritt ins Rentenalter begonnen, Flöte zu üben. Wir musizieren unterschiedlich schwere Stücke aus ganz unterschiedlichen Zeiten und Gegenden, auch mal mit Gitarren- oder Klavierbegleitung, aber immer so, dass es am Ende gut klingt und uns eine Freude ist, aber auch anderen Freude bereitet. In Gottesdiensten oder zu anderen Gemeindehöhepunkten wollen wir auch in Zukunft zur Ehre Gottes spielen.


Kurrende

dienstags, 15:15 - 16:00 Uhr im Gemeindehaus Knauthain

Jeder der Spaß am Singen hat und im Alter von ca. 6-11 Jahren ist, begrüßen wir herzlich in unserer Mitte. In der Kurrende singen wir mit viel Spaß und Bewegung schöne Lieder und präsentieren diese in Gottesdiensten und bei Gemeindefesten. Dabei unterstützt uns das Keyboard oder die Gitarre. So sammeln wir auf spielerische Art und Weise erste Erfahrungen zum Singen im Chor.


Krabbelgruppe

mittwochs, 9:30 - 11:00 Uhr im Gemeindehaus Knauthain

Wir laden die Allerkleinsten, im Alter von 0-3 Jahren mit ihren Eltern oder Großeltern herzlich ein. Zu unserem Treffen gehören gemeinsames Singen und Bewegungslieder sowie Spielen der Kinder. Dabei können die Erwachsenen Kontakte knüpfen, Erfahrungen austauschen und Freundschaften knüpfen. Bei schönem Wetter nutzen wir unseren Pfarrgarten zum Spielen.


Minikreis

dienstags, 16:00 - 16:45 Uhr im Gemeindehaus Knauthain

In diesem Kreis treffen sich Kinder im Kindergartenalter (ab ca. 3 Jahren). Nach einer kurzen Spielezeit am Anfang wird im Minikreis gesungen und erzählt. Oftmals lauschen wir einer Geschichte oder hören ein spannendes Abenteuer aus der Bibel. Kleine Holzpuppen veranschaulichen die für uns manchmal schwer verständlichen Geschichten.


Christenlehre

Im Gemeindehaus Knauthain
Gruppe 1 (1. und 2. Klasse): dienstags 14:00 – 15:00 Uhr
Gruppe 2 (3. und 4. Klasse): dienstags 14:00 – 15:00 Uhr
Gruppe 3 (5. und 6. Klasse): dienstags 17:00 – 18:00 Uhr
#

In der Christenlehre treffen wir uns zum Singen, Spielen, Geschichten hören, Basteln und Gärtnern im selbstgebauten Hochbeet. Bei Spielen wie dem „Großen Preis der Nächstenliebe“ oder einer Schatzsuche auf den Spuren des Volkes Israel entdecken wir, dass die Bibel voller Action und spannender Abenteuer steckt. In Gruppe 3 wird vor allem geteilt: Wir teilen uns eine Kleinigkeit zu essen, teilen unsere Sorgen und Freuden miteinander und mit Gott, anschließend teilen wir unsere Gedanken über eine biblische Geschichte oder ein Thema. Und ab und zu teilen wir uns natürlich auch einen Kürbis oder andere leckere Sachen aus unserem Hochbeet.


Konfirmanden

monatlicher Ortswechsel Knauthain/Großzschocher
mittwochs 15:30 – 16:30 Uhr (7. Schuljahr)
mittwochs 18:30 – 19:30 Uhr (8. Schuljahr)

Du beginnst die 7. Klasse und möchtest in einer munteren Gruppe mit Gleichaltrigen über Gott und die Welt, vor allem Dein Leben heute und in Zukunft nachdenken? Dann bist Du im Konfirmandenkurs richtig. In wöchentlichen, einstündigen Zusammenkünften, auf Gemeinschaftstagen und mit Gesprächspartnern lernen wir füreinander und für andere da zu sein und unseren Glauben zu leben.


Junge Gemeinde

donnerstags, 18:45 - 20:45 Uhr in den Gemeindehäusern Großzschocher oder Knauthain

Nach der Konfirmation treffen wir uns jede Woche als Junge Gemeinde. Hier wechseln sich Spaß und Action (Filmabende, Billard- spielen, Lagerfeuer,... ) ab mit Abenden, an denen wir uns ein bisschen die Köpfe heißreden über die großen Fragen des Lebens. Auch größere Gemeindeevents wie die Churchnight im Oktober, das Sommerfest (z.B. alkoholfreier Cocktailverkauf für einen guten Zweck) oder das Krippenspiel am Heiligabend werden von uns mitgestaltet. Einige Treffen der Jungen Gemeinde nutzen wir auch zur Bandprobe.


Auszeit

letzter Mittwoch im Monat, 19:30 - 21:30 Uhr im Gemeindehaus Knauthain
#

Der Gesprächskreis "Auszeit" bietet Frauen eine Möglichkeit sich einmal im Monat zu treffen. Wir tauschen uns über Lebens- und Glaubensfragen aus, sind kreativ tätig beim Gestalten von Sorbischen Ostereiern, Adventsgestecken oder Falttechniken, Betätigen uns gern sportlich beim Bowling spielen oder gehen gemeinsam wandern. In fröhlicher Runde kochen wir zusammen oder spielen Gesellschaftsspiele.


Meditationsabend

montags (14-tägig in den ungeraden Kalenderwochen), 19:45 - 21:00 Uhr im Gemeindehaus Knauthain

Zu den Meditationsabenden sind, unabhängig von religiöser und konfessioneller Bindung, alle Menschen eingeladen, die eine Möglichkeit suchen, Stille und BeSINNung zu erleben. Die Abende finden im Namen des dreieinigen Gottes statt. Es ergänzen sich Entspannungsübungen, Stilelemente des Zen, Schweigemeditationen und inhaltliche Impulse. In dieser Weise werden die Teilnehmenden versuchen ihrer Mitte einen Raum zu geben, der weit ist, so dass Wesentliches offenbar werden kann.


Frauendienst

1. Montag im Monat, 14:00 - 16:00 Uhr Gemeindehaus Knauthain
#

30 Frauen im besten Ruhestandsalter haben im Frauenkreis Freude an Geselligkeit bei Kaffee und Kuchen, Ausflügen und am Gespräch über interessante Themen.


Männertreff

nach Vereinbarung

"Männer sind einsame Streiter, müssen durch jede Wand, müssen immer weiter" - sang Herbert Grönemeyer schon 1984. Das mag schon sein. Aber letztlich will doch niemand immer nur einsamer Streiter sein. Die Männerrunde trifft sich seit 2015, nachdem auf der gemeinsamen Gemeindefreizeit die ersten Absprachen dazu erfolgten, im zweimonatlichen Rhythmus. Wir sind immer bei einem aus unserer Runde - doch nicht einfach Zuhause, sondern meist am Arbeitsort, wo wir miteinander eine kleine Andacht (wenn möglich zum betreffenden Gewerk) halten und dann aus dem Leben des Gastgebers hören, wie das Leben zuging bis zum heutigen Tage und zu dieser Arbeit. Es sind immer unterhaltsame, schöne Runden, die gern bis in den späten Abend dauern und uns jeweils zusammenwachsen lassen.


Gemeindeaufbauauschuss

nach Vereinbarung
#

Einige ganz engagierte Gemeindeglieder treffen sich ca. 4mal im Jahr gemeinsam mit einigen Kirchenvorstandsmitgliedern, um Feste, Freizeiten und besondere Höhepunkte in unseren Gemeinden vor zudenken, anzuregen und mit zu planen. Wie sein Name schon sagt, soll es eine Gruppe sein, die „Gemeinde aufbaut“. Der Kirchenvorstand hat immer sehr viel zu tun. Da ist es gut, wenn noch einige andere aus der Gemeinde im Jahreskreis mitdenken und auch Hand anlegen. Im GAA wurden schon sehr schöne Projekte angeschoben. Z.B. der Film über 1000 Jahre Leipzig in unserer Region „Aus Quellen schöpfen“ oder Ideen zu Themen der Gemeindefeste und Freizeiten, deren Umsetzung und Organisation sind dem GAA zu verdanken. Eine neue Idee ist, Menschen unserer Gemeinden über ihre Lebensgeschichten und Geschichten mit Gott zu interviewen. Junge Menschen sollen ältere Menschen befragen und diese Lebensbilder festhalten in Bild und Ton. Wir bleiben gespannt.


Unsere Gemeinde

Liebe Gemeinde, liebe Freunde und verehrte Gäste!

Leider können viele unserer hier vorgestellten Gemeindekreise nicht stattfinden.

Weiter Informationen

Hier gibt es noch weitere Informationen zu unserer Kirche und vieles mehr.